Wall of sound TV item Theo Lens


Wall of Sound von FCCE TV wird in 44 Ländern übertragen.

Mixing new album Theo Lens, new york

 

Das aktuelle Album von Theo, „Home At Last“, enthält 17 einzigartige Songs.
"Home At Last" ist die Reise eines Mannes, mit identischem Ausgangs- und Endpunkt und ausreichend Figuren aus der Schattenwelt. Es ist eine Geschichte von Glauben und Vergeben, verpackt in Rockmusik mit Text und Lyrik.

Für die Titel auf „Home At Last“ ließ sich Theo von dem Gemälde Rembrandts, „Die Heimkehr des verlorenen Sohns“, inspirieren. „ Ich fühlte mich wie vom Blitz getroffen. Das war ICH auf den Knien, gebrochen, kurz bevor ich dem Vater in die Arme fallen würde.“ Theo Lens sah die Parallelen zwischen dem „verlorenen Sohn“ und seinem eigenen Leben und beschloss, diesen Stoff in ein Konzept-Album zu gießen. „Ich bin immer noch begeistert vom Phänomen 'Konzept-Album'. Es ist lange her, dass Künstler solche Alben machten.“

Er engagierte Top-Musiker und schrieb die meisten Songs gemeinsam mit der amerikanischen Lyrikerin Lee Ann Vermeulen. Das Album hat Theos Lieblingsproduzent Michael Brauer in den Electric Lady Studios (Jimi Hendrix) in New York. Brauer arbeitete bereits mit Coldplay, James Blunt und John Mayer. „Das Album ist der Beginn für ein neues Leben. Es gibt eine Band, mit der ich an so vielen Orten wie möglich spielen möchte, nicht nur zum Vergnügen, sondern auch um meine Geschichte allen, die sie hören möchten, zu erzählen.”

Der Irrgarten des Lebens

„Liebe ist tröstendes Geschenk und Gabe zugleich, egal wie gut sie versteckt ist. Ihre Allgegenwärtigkeit treibt mich voran, in meiner Suche im Leben nach meinem inneren Ich. Liebe in ihrer Größe zu erfahren ist erhebend und von unvergesslicher Anmut. Sie zu finden ist jedoch die schwierigste Herausforderung für jede und jeden von uns. Egal wer du bist, oder wo du lebst. An die Liebe zu glauben ist eine lebenslange Aufgabe.“

Für den - once hurt, twice shy - Rocker, Musiker und Unternehmer Theo Lens war es ein langer Weg, diese Liebe zu akzeptieren und zu umarmen. Das weltoffene und doch zugleich sehr persönliche Album zeigt auf inspirierende Weise Situationen, die wir alle von Zeit zu Zeit im Irrgarten des Lebens erfahren: hin - und hergerissen zwischen weltlichen Ansprüchen, dem Genuss tiefsinniger Verführung und einem in der Seele sitzenden Verlangen nach Balance und Ordnung.